Eistobel

Am Sonntag Nachmittag besuchten wir von meinen Eltern aus (im Allgäu nahe Kempten) den Eistobel bei Grünenbach in der Nähe von Isny. Während Opa und Sohnemann den ganzen Tobel abgelaufen sind, verweilten Simone und ich nach einer halben Stunde Fussmarsch an einer sehr fotogenen Stelle. Nach gut einer Stunde war dann hier doch die Sonne schon weg - wir waren dank massiven Stau auf der Autobahn einfach zu spät vor Ort - und ich spielte Held :-). Heißt, ich bin ausgezogen in die Fluten und konnte nachfühlen, woher der Name "Eistobel" kommt. Irgendwann wird dort mal ein ganzer Tag investiert und der gesamte Tobel vor die Linse genommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0