Besuch bei den Purpurreihern

Auch wenn das Wetter und das Licht in den letzten 10 Tagen sehr wechselhaft und nicht immer gut war, schaffte ich es doch, zweimal und somit insgesamt 8 Stunden bei den Purpurreihern zu verbringen. Interessanterweise waren nur wenige Fotografen unterwegs und so konnte ich meine Zeit auch mit Gewitter und mehrmals kräftigen Regenschauern alleine genießen. Beim zweiten Mal hatte ich eine angenehme Zeit mit Dirk Funhoff von der GDT RG6, der auch dort vorbei schaute. Beim ersten Mal waren die Revierkämpfe mit den Lachmöwen in vollem Gange und einige Luftschlachten um die besten Brutplätze wurden ausgefochten. Beim zweiten Besuch gab es zwar noch die eine oder andere angriffslustige Möwe, im Grunde war es jedoch schon bedeutend kampfärmer und die Reiher waren sehr mit dem Ausbau der Nester beschäftigt. Mein Ausharren und gute Kleidung brachten Spaß, gute Fotos - sogar bei Regen -, einen Regenbogen und eine gute Portion Glück. Viel Spaß beim Betrachten der Bilder.


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Stefan (Samstag, 16 April 2016 21:43)

    Hi,

    eine tolle Serie, mein Favorit, Regenbogen mit Möwe und PPR. Danach das Bild Nr4 oder Nr5.

    Sind super geworden!

    LG Stefan

  • #2

    Hans-Peter Heneka (Samstag, 21 Mai 2016 16:44)

    Hi VolKer Nagel,

    eine tolle Serie von den Purpurreihern haben Sie hier eingestellt, die Bilder gefallen mir alle sehr gut. Die Abwehrbilder / Lachmöve sind sehr aktionsreich :-)
    Gebe Stefan recht, großartige Aufnahmen!

    Grüße
    Hans-Peter