Mohn an trüben Tagen

An sich wollte ich in den letzten Wochen die eine oder andere Mohnblume bzw. ein Mohnfeld im schönen Licht fotografieren. Aus diversen Gründen ist mir das jedoch leider nicht vergönnt gewesen. Da ich das leuchtende Rot der Blüten aber auch bei trübem Wetter sehr malerisch vor einem grünen Hintergrund finde, habe ich eben versucht, so das Beste aus den Motiven heraus zu holen. Manchmal hat es sogar leicht geregnet.

 

Am letzten Samstag war auch gar kein Mohn angedacht - ich hatte vor, meine unscharfen Experimente mit den Grau-, Kanada- und Nilgänsen weiter voran zu treiben. Am See jedoch war ein Tauchsportclub mit gut 50 Personen unterwegs und somit kaum eine Gans in vernünftiger Entfernung zu sehen. So war dann doch wieder der Mohn in nicht all zu weiter Nachbarschaft mein Motiv. Anbei meine Favoriten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0