Pfingstausflug

Über Pfingsten habe ich 4 Tage das liebliche Taubertal (so wird es genannt) und das Maintal zusammen mit dem Wohnmobil und der Kamera besucht. Tatkräftig wurde ich unterstützt von Daniel Spohn - sowohl beim Motivsuchen, als auch beim Grillen, Bier trinken und natürlich dem obligatorischen "Fachsimpeln". An dieser Stelle sei Daniel gedankt für die tollen Stunden und den großen Spaß, den wir gemeinsam hatten.

 

Ebenso begleitet haben mich über die Tage ein Alexis-Bläuling (als Falter auf der Roten Liste sehr selten und ich bin begeistert, dieses Glück gehabt zu haben), ein Wegerich-Scheckenfalter (auch hier hatten wir Glück und der saß tatsächlich beim besten Abendlicht auf einer Orchidee), sehr vielen Helmknabenkräutern und an einem von drei besuchten Frauenschuh-Standorten eine wahre Horde an blühenden Exemplaren.

 

Natürlich musste ich dieser sehr faszinierenden Orchidee auch mit einem "verrückten" Fokus zu Leibe rücken. Bewusst unscharf finde ich sie mindestens genauso elegant - aber über Geschmack lässt sich ja bekannterweise streiten :-)

 

Für mich waren das vier erfolgreiche Tage dank der Motive und sehr angenehme und entspannte obendrein. Liebes Taubertal bzw. Maintal ich komme wieder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0